DATA STORYTELLING BOOTCAMP

Lernen Sie in 4 Wochen Data Storytelling anwenden und gehirngerechte Datenkommunikation verstehen.

Platzieren Sie Ihr Datenprojekt aus Data Science, Analytics und Business Intelligence  mithilfe der richtigen Kommunikation erfolgreich in Ihrem Unternehmen oder im Kopf Ihrer Kund:innen.

Die nächsten Termine des DATA STORYTELLING BOOTCAMP:

26. April – 24. Mai 2022
8. November – 7. Dezember 2022

Dr. Julia Zukrigl Data Starter Bootcamp

Ich bin Julia Zukrigl.

Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr wertvolles Datenprojekt in Kopf und Herz Ihrer Entscheider:innen, Kund:innen und Stakeholder kommunizieren und so Ihre Insights in echten, messbaren Mehrwert verwandeln.

Ich teile mit Ihnen nicht nur aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Kommunikationsforschung, sondern auch meine Erfahrungen aus über 10 Jahren Datenkommunikation.

Im DATA STORYTELLING BOOTCAMP erhalten Sie
  • über 8h Videos – alles, was Sie wissen müssen, verständlich erklärt
  • 4 live Workshops per MS Teams (Mi 15:00 – 17:30) – wir erarbeiten in 4 Wochen Ihre Data Story.
  • Strukturiertes Konzept – alle Inhalte in gut verdauliche wöchentliche Portionen geteilt – inkl. Hausaufgaben und Checklisten
  • Alle Videos und Aufzeichnungen der Workshops für ein Jahr verfügbar – für Ihren nachhaltigen Lernerfolg
  • Ihr persönliches Data Storytelling Abschlusszertifikat als Nachweis Ihrer Qualifizierung

Es passiert viel zu oft, dass wertvolle Insights aus Data Science und Analytics direkt in die Schublade wandern und der Mehrwert daraus einfach verpufft. Das kann an so simplen Dingen liegen wie, dass die Zuhörer:innen eine zu kurze Aufmerksamkeitsspanne haben, sie den Inhalt und dessen Bedeutung für die eigene Arbeit nicht verstehen, sie allgemein wenig mit Zahlen anfangen können oder auf neue Erkenntnisse grundsätzlich skeptisch reagieren.

🧠👄 👅✨ Gehirngerechte Datenkommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg jedes Data Science- und Analytics-Projektes. Data Storytelling gehört heute zum Standardrepertoire von Datenexpert:innen.

Im vierwöchigen Data Storytelling Bootcamp erhalten Sie den wirkungsvollen Methodenkoffer, mit dem Sie die Ergebnisse Ihrer Data Science- & Analytics-Arbeit in das richtige Licht rücken, Insights leichtverdaulich aufbereiten, Verständnis schaffen und Widerstände bei Ihrem Publikum von Vorneherein abbauen.

Das Data Storytelling Bootcamp ist so gestaltet, dass wir mit ergebnisorientierten Inhalten und maximaler Flexibilität das Beste herausholen:

Ergebnisorientierte Inhalte: Das Bootcamp funktioniert nach dem Prinzip Learning by Doing. Alle Lehrinhalte sind darauf ausgerichtet Sie direkt bei der Erarbeitung Ihrer Data Story zu unterstützen. So sind die meisten Kursinhalte unmittelbar in Workbooks und Arbeitsblätter verpackt, die Ihnen auch bei zukünftigen Data Stories den Weg zeigen werden.

Maximale Flexibilität: Den größten Lernerfolg erzielen wir durch das gemeinsame Tun in Gruppenworkshops. Sollten Sie bei einem oder mehreren Terminen verhindert sein, werden die Gruppenworkshops aufgenommen und stehen Ihnen danach drei Monate lang zum Nachschauen zur Verfügung. Vorbereitende Fachinputs werden als Video- und Audiolektionen zur Verfügung gestellt. Sie können diese Inhalte selbständig, zu jeder Tages und Nachtzeit, je nach Ihrem Vorwissensstand auswählen und konsumieren. In Quizzes zu den einzelnen Lektionen können Sie Ihren Lernerfolg feststellen.

Das Beste herausholen: Im Data Storytelling Bootcamp erfahren Sie nicht nur wie Data Storytelling funktioniert, sondern setzen Ihre Data Story auch direkt um. Das Ergebnis Ihrer Teilnahme ist also nicht nur ein Wissensgewinn, sondern auch eine fertige Data Story für Ihr erfolgreiches Data Science- oder Analyticsprojekt. Plus: Sie erhalten zum Bootcamp Abschluss das Data Storyteller Zertifikat, das Ihre Qualifizierung nachweist. Data Storytelling ist heute eine wesentliche Kompetenz für Analyst:innen und Data Scientists, die sich für Ihre Arbeitgeber auszahlen.

Das Kursprogramm finden Sie hier und häufig gestellte Fragen zum Data Storytelling Bootcamp haben wir für Sie hier beantwortet.

Für wen ist das Data Storytelling Bootcamp gemacht?
  • Für alle Datenexpert:innen, Data Scientists, Analyst:innen, BI-Expert:innen, Controller:innen und Datenjongleure, die im Unternehmen und bei den Kund:innen mehr Erfolg mit ihren Datenprojekten und Insights haben möchten.
  • Für alle, die schon erlebt haben, dass Insights, Zahlen und Fakten leider nicht für sich selbst sprechen und ihre Ergebnisse mit gezielter, gehirngerechter Kommunikation ins richtige Licht rücken wollen.
  • Für alle, die Datenergebnisse kommunizieren und sich effiziente Werkzeuge für den Aufbau von Data Stories wünschen.
  • Für alle, die Datenprodukte und Datenservices leichter verkaufen möchten mithilfe von erprobten Kommunikationsmethoden, die das Gegenüber motivieren anstatt zu überfordern.
Für wen ist das Data Storytelling Bootcamp nicht geeignet?
  • Für alle Storytellingprofis, die bereits jetzt erfolgreich Dateninformationen in überzeugende Geschichten verpacken.
  • Für alle, die mit Daten, Zahlen, Fakten wenig zu tun haben und sich eher für Storytelling im Allgemeinen interessieren. Das Bootcamp ist ganz konkret auf Data Stories zugeschnitten.
  • Für alle, die nur mal schnell ein paar Inputs zu Data Storytelling benötigen. Wir werden im Kurs intensiv in den Methodenkoffer Data Storytelling hineinarbeiten und das Erlernte direkt in eigene Data Stories einarbeiten. Dafür sollten Sie ca. 4-5h pro Woche einplanen und Lust auf neues Wissen haben.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob das Data Storytelling Bootcamp das Richtige für Sie ist, dann lesen Sie gerne die FAQs oder schreiben Sie uns gern eine Email und wir beraten Sie gerne persönlich.

Ihre Investition

… in Ihre zeitgemäßen Kommunikationsskills und die optimale Vermarktung Ihrer Insights und Datenservices:

EUR 375,– (exkl. USt.)

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Ich interessiere mich für die Methoden, habe jedoch noch keine konkreten Data Science- oder Analyticsergebnisse, für die ich eine Data Story erarbeiten möchte. Kann ich dennoch teilnehmen?

Ja natürlich. Wir bieten Ihnen zu Beginn des Bootcamps Datenfallstudien an, für die Sie dann im Laufe des Bootcamps eine Data Story entwickeln. Bitte geben Sie so bald wie möglich Bescheid, damit wir für Sie eine Fallstudie parat haben, die konkret zu Ihrem Arbeitskontext passt.

Was ist, wenn ich bei einem oder mehreren Terminen nicht dabei sein kann?

Den besten Lernerfolg erreichen Sie natürlich, wenn Sie bei unseren Kurseinheiten live dabei sind. Aber natürlich werden alle Workshopsessions aufgenommen und zum Nachsehen und Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Ich bin sehr mit Arbeit eingedeckt. Wie flexibel ist das Bootcamp?

Fachinputs werden als Video- und Audiodateien zur Verfügung gestellt, die Sie jederzeit unabhängig von den Bootcampterminen anhören können: In der Mittagspause, auf dem Weg ins Büro, beim Sport …

Erhalte ich auch dann ein Data Storyteller Zertifikat, wenn ich nicht bei jedem Kurstermin anwesend sein kann?

Wenn Sie alle Lektionen abschließen und Ihre eigene Data Story zeitgerecht abgeben, erhalten Sie das Data Storyteller Zertifikat.

Was passiert, wenn ich keine eigene Data Story am Ende des Kurses abgebe?

Das Data Storytelling Bootcamp ist ein anwendungs- und ergebnisorientierter Kurs, der rundum die Erarbeitung Ihrer eigenen Data Story aufgebaut ist. Der Grund dafür ist, dass unser Gehirn Inhalte und Methoden viel besser abspeichern kann, wenn wir aktiv tun. Sie kommen aus diesem Bootcamp also nur schwer ohne eigene Data Story raus. 😉 Sie können Ihre Data Story aber natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt fertig stellen.

Erarbeite ich meine Data Story allein?

Alle Bootcamp-Teilnehmer:innen erarbeiten parallel ihre eigene Data Story. Am meisten lernen wir, wenn wir uns dabei untereinander austauschen. Manche Arbeitsschritte erfolgen deshalb auch in Kleingruppen. In den Bootcampworkshops können Sie sich nicht nur Feedback oder Inspirationen von Ihren Kurskolleg:innen holen, sondern profitieren auch unmittelbare von Tipps und Erfahrungen der Vortragenden.

Muss ich meine Data Story beim Data Poetry Slam präsentieren?

Nein, die aktive Teilnahme am Data Poetry Slam ist freiwillig. Wir präsentieren unsere im Bootcamp erarbeiteten Data Stories und überreichen den Best Data Story Award an den/die beste/n Data Storyteller:in. Der Data Poetry Slam ist ein Onlineevent, bei dem alle Kursteilnehmer:innen voneinander lernen und sich gegenseitig zu Data Stories inspirieren können. Dabei sein ist alles.

Was kann ich tun, wenn ich nach Beginn des Data Storytelling Bootcamps merke, dass das doch nichts für mich ist?

Um das Beste für jede/n Teilnehmer:in herauszuholen, haben wir mehrere Qualitätssicherungsschleifen in das Bootcamp eingebaut. Vor dem Bootcampstart werden wir in einem persönlichen Gespräch auf Ihre individuellen Ziele und Erwartungen eingehen und, wenn nötig, unsere Kursinhalte anpassen. Am Ende jedes Bootcamp Moduls freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und helfen Ihnen gerne, wenn Sie noch weitere Informationen oder Hilfestellungen für Ihre Aufgabe benötigen. Sollte das Bootcamp dann für Sie immer noch nicht ausreichend Mehrwert bieten, werden wir eine Lösung finden.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Wir beantworten Ihre Fragen.
Persönlich und konkret.